Chart4u.de

ThyssenKrupp: Abnehmer für Steel Americas gefunden

Einem Pressebericht zu Folge könnte ThyssenKrupp einen Abnehmer für Steel Americas gefunden haben. Das Magazin Money Today berichtete, der koreanische Wettbewerber Posco habe ein Kaufinteresse für die amerikanischen Werke bekundet.

Diese hatten sich für ThyssenKrupp als Milliardengrab erwiesen – außerdem treibt eine Trennung von Steel Americas den Konzernumbau ThyssenKrupps zum Technologiekonzern voran. Erst kürzlich hatte der Konzern den Verkauf des Tochterunternehmens Tailored Blanks bekanntgegeben.

Als Berater sei die Schweizer Bank Credit Suisse engagiert worden. Die ThyssenKrupp Aktie reagierte positiv: ThyssenKrupp führt mit einem Plus von über 2% am Börsenmittag den DAX an.

Ähnliche Beiträge

  • Dax markiert 14-Monatshoch nach ESM-Urteil Das Bundesverfassungsgericht stimmte dem ESM-Rettungsschirm unter Vorbehalten zu. Der Dax stieg nach dem positiven Urteil auf ein 14-Monatshoch. Nach dem positiven […]
  • Dax schwach in neue Woche gestartet Der Deutsche Aktienindex legte am Montag einen schwachen Handelsstart hin. Grund dafür war unter anderem die Euro-Schuldenkrise. Der Dax ging am Nachmittag um 1,31 […]
  • Praktiker: Sanierungskonzept beschlossen Der Vorstand der angeschlagenen Baumarktkette Praktiker macht mit dem Zeichnen der Gefahr einer Insolvenz Druck auf die Großaktionäre. Deren Vertreterin de Krassny […]
  • Neue Konstellation im DAX Continental und Lanxess wieder in DAX vertreten - Metro AG und MAN sind nicht mehr dabei. Der Autozuliefer Continental sowie das Chemieunternehmen Lanxess  haben am […]
  • DAX steht kurz vor neuem Allzeithoch Klettert der DAX in den kommenden Tagen auf ein neues Allzeithoch? Die Chancen stehen gut, denn der Aktienindex ist knapp 100 Punkte vom bisherigen Allzeithoch […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.