Chart4u.de

Umsatz von Nike in China weiter rückläufig

Der Sportartikelhersteller Nike meldet weiterhin rückläufige Bestellungen in China. Damit leidet der Branchenführer Nike unter der konjunkturellen Abkühlung im wichtigen Wachstumsmarkt.

Die Chinesische Regierung rechnet für dieses Jahr mit einem deutlich abgeschwächten Wachstum. Der Nike-Gewinn fiel im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2012/13 um zwölf Prozent auf knapp 570 Millionen Dollar.

Gestiegene Rohstoffkosten wirken sich ebenfalls ungünstig auf den Unternehmenserfolg aus. Einzig die Umsatzzahlen machten zum Zeitraum der Olympischen Spiele mit einem Zuwachs von etwa 10 Prozent auf rund 6,7 Milliarden einen positiven Eindruck.
Die Nike Aktie (ISIN US6541061031 | WKN 866993) verbilligte sich nachbörslich um drei Prozent. Die Papiere des Konkurrenten Adidas gaben ebenfalls leicht nach.

Ähnliche Beiträge

  • Air Berlin steigert Gewinn Die Fluggesellschaft Air Berlin hat am Donnerstag seine Quartalszahlen bekannt gegeben. Demnach konnte das Unternehmen einen deutlichen Gewinn verbuchen. Die […]
  • Goldpreis in leichtem Aufwärtstrend Der Goldpreis konnte sich leicht von seinem Tief vergangene Woche erholen. Experten erwarten infolge der steigenden Nachfrage aus China einen steigenden […]
  • Ölpreise steigen leicht Die Ölpreise sind am Freitag leicht angestiegen. Grund dafür ist unter anderem Chinas starke Konjunktur. Die Ölpreise sind zum Wochenausklang leicht angestiegen. […]
  • Rossmann-Konzern: 8,4 Mrd. Umsatz in 2016 Rossmann ist weiter auf Wachstumskurs. Die Drogeriemarktkette hat im abgelaufenen Jahr 2016 einen Umsatz von 8,4 Mrd. Euro erzielt. Der erwirtschaftete Umsatz ist […]
  • LinkedIn-Aktie im Abwärtstrend Der Kurs von LinkedIn verliert momentan an Wert. Aktuell notiert der Kurs unter 160 Euro je Aktie. Der Kurs des sozialen Netzwerkes LinkedIn befindet sich momentan […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.