Chart4u.de

Moody´s stuft 28 spanische Banken herab

Die Ratingagentur Moody´s senkt die Kreditwürdigkeit von 28 Kreditinstituten in Spanien, darunter unter anderem auch die Banken Banco Santander und BBVA. Spanien ist nun auf milliardenschwere Hilfen der Eurozone angewiesen.

Die Ratingagentur Moody´s stufte gleich 28 spanische Banken auf einem Schlag herab. Überraschend war dies nicht, dennoch ist es belastend. Bis zu 4 Stufen nach unten ging es für einige Krediteinstute – ein eher ungewöhnlich tiefer Fall, gerade in solch einer schweren Zeit für das Land. Zu den betroffenen Banken zählen unter anderen die Großen wie Banco Santander und BBVA, aber vor allem zahlreiche kleinere Institute.

Während die beiden großen Banken nach der Herabstufung noch glimpflich vorbeigekommen sind und noch eine durchschnittliche Kreditwürdigkeit vorweisen können, traf es einige Regionalbanken schlimmer. Sie rutschten auf das sogenannte „Ramschniveau“. Diese Marke gilt bei Investoren als Warnsignal dafür, dass sie Gefahr laufen ihr Geld zu verlieren.

Moody´s begründete die Herabstufung unter anderem mit dem Aspekt, dass der Staat weniger in der Lage sei, der notleidenden Branchen zu helfen. Spanien muss derzeit immens hohe Zinsen zahlen, um sich Geld leihen zu können. Die Regierung Madrids hatte am Montagmorgen Hilfe aus dem Euro-Rettungsfonds für die Kreditinstitute beantragt.
Laut Moody´s ist Spanien auf eine Stufe von „Baa3“ gesenkt worden. Die Banco Santander kam dank eines starken Auslandsgeschäfts noch mit einem blauen Auge davon und befindet sich nach Moody´s auf der Stufe „Baa2“. Das Kreditinstitut hat somit eine bessere Bonität als der Staat selbst.

Ähnliche Beiträge

  • Ölpreise unter Druck Aufgrund zunehmender Sorgen um die Lage in Spanien fiel der Ölpreis am Dienstag stark. Der Ölpreis stand am Dienstag unter dem starken Einfluss der Euro-Krise. Auch […]
  • Euro-Zone schafft gemeinsame Bankenaufsicht Nach stundenlangen Verhandlungen am Freitagmorgen  haben die Regierungen der Euro-Zone den Weg für ein umfassendes Paket zur Stabilisierung der Währungsgemeinschaft […]
  • Zinsen für spanische Anleihen erreichen Rekordwert Die Zinsen der spanischen Staatsanleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren kletterten am Dienstag auf den höchsten Stand seit Spaniens Eintritt in die Eurozone. Zuvor […]
  • Euro weiter unter Druck Der Euro profitierte leider nur kurzfristig von der Hilfestellung für Spanien. Am vergangenen Montag nahm der Euro gegenüber dem US-Dollar deutlich zu und wies einen […]
  • ESM: Verfassungsrichter wollen Gauck um Aufschub bitten Das Bundesverfassungsgericht greift eine Klage der Linken auf und wird den Zeitplan für den ESM prüfen. Am Donnerstag gab eine Sprecherin des […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.