Chart4u.de

MATIF Weizen überschreitet 200 Euro-Grenze

Der MATIF Weizenpreis befindet sich momentan in einem Aufwärtstrend. Erst kürzlich hatte der Weizenpreis die 200-Euro-Marke überschritten.

Der Weizenpreis befindet sich aktuell in einer leichten Aufwärtsbewegung. Ende August fiel der Weizenpreis an der MATIF Paris von rund 191 Euro je Tonne auf knapp 188 Euro Mitte September. Im Anschluss setzte ein starker Aufwärtstrend ein, so dass der MATIF Weizen Anfang Oktober zunächst die 190-Euro-Marke überschritt, Mitte Oktober sogar die 200-Euro-Grenze. Der MATIF Weizenpreis erreichte Ende Oktober sogar rund 208 Euro je Tonne. Aktuell wird der Weizenpreis bei 205 Euro je Tonne in Paris gehandelt.

Grund für den Preisanstieg von MATIF Weizen ist nach Ansicht von Experten die Erwartung nach einer steigenden südamerikanischen Nachfrage und einer möglicherweise fallenden russischen Erntemenge. Zudem könnte Russland als Lieferant ausfallen.

Die Trockenheit in den Weizenanbauflächen in Argentinien könnte demnach zu einer schlechteren Ernte führen. Wegen starker Regenfälle könnte der Winterweizen in Russland später als geplant ausgebracht werden.

Entwicklung des Weizenpreises an der MATIF Paris der vergangenen 12 Monate

Preisentwicklung MATIF Weizen

Preisentwicklung MATIF Weizen 12 Monate

Ähnliche Beiträge

  • Kupferpreis steigt leicht Die guten US-Konjunkturdaten des Vortages sorgen für einen Auftrieb des Kupferpreises. Nun schaut alles nach Brüssel, wo das EU-Gipfeltreffen zur Schuldenkrise […]
  • Ölpreise kehren zum Wochenende in die Gewinnzone zurück Seit Wochenbeginn sind die Ölpreise kräftig nach unten gerutscht. Ein Grund für den jüngsten Preis-Rückschlag war eine Meldung zu den Ölreserven in den USA. Die […]
  • Maispreis weiterhin auf hohem Niveau Die Dürre in den USA und Russland wirkt sich nach wie vor negativ auf den Maispreis aus. Der Maispreis befindet sich daher auf einem Rekordniveau. Die USA vermeldet […]
  • Mais wird in den USA knapp Die Lagerbestände des weltweit größten Maisproduzenten werden knapp und seien so gering wie lange nicht mehr. Spekulanten rechnen nun mit erhöhten Mais Preisen. Die […]
  • Termingeschäfte mit Agrarrohstoffen Experten bestreiten Verantwortung von Termingeschäften an steigenden Nahrungsmittelpreisen Ex-Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat ein Verbot […]

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.